Die Investition in Photovoltaikanlagen ist sinnvoll. Der passende Überspannungsschutz sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Jetzt startet die Photovoltaik-Saison

Die Anzahl der Sonnenstunden pro Tag steigt wieder. Gleichzeitig mit dem Frühling startet die Photovoltaik-Saison: Mehr als 80 Prozent der jährlichen Sonneneinstrahlung entfällt auf die Monate von März bis Oktober. In diesem Zeitraum liefern Photovoltaik-Anlagen den meisten Ertrag. Allgemeinen Richtwerten zufolge liefern Photovoltaik-Anlagen für mindestens 30 Jahre Strom und haben sich nach 9 Jahren finanziell rentiert. Energie aus der Kraft der Sonne zu gewinnen gilt langfristig als sinnvolle Investition.

Überprüfung und Schutz der Photovoltaik-Anlagen

Wind, Regen, Hagel und Schnee haben Ihre Photovoltaikanlage möglicherweise stark beansprucht. Die Überprüfung auf eventuelle Schäden ist wichtig, stellt die volle Funktionstüchtigkeit sicher und wirkt etwaigen Ertragseinbußen entgegen.

Denken Sie außerdem daran, für Ihre PV-Anlage den passenden Überspannungsschutz zu installieren. Denn die häufigsten Schadensfälle betreffend Photovoltaikanlagen, die bei Versicherungen eingereicht werden, sind Überspannungsschäden. Sogenannte Überspannungsschutzgeräte (Surge Protection Devices, SPDs) bilden eine anerkannte und wirkungsvolle Lösung für das Überspannungsproblem.

Die Überspannungsschutz-Produkte von CITEL sind einfach zu planen, schnell montiert und helfen beim Sparen. Die neueste Technik, der niedrige Schutzpegel und die hohe Ableitfähigkeit garantieren einen optimalen Schutz. Profitieren Sie von der langen Lebensdauer der hochwertigen SPDs.

Weiterführende Infos erhalten Sie hier im neuen Katalog.