Sommerloch? Von wegen! Wir haben die Zeit genutzt und unseren Firmengarten auf Vordermann gebracht.

KESS schafft sich einen Aktiv-Garten

Neben Büro und Lager hat unser Firmenareal in Horn zusätzlich einen großen Garten zu bieten. Dieses Jahr haben wir ihn noch mehr verschönert.

Denn wenn man einen Teil der Mittagspause im Grünen verbringen kann, fördert das die Produktivität noch mehr:

 

Unser Aktiv-Garten

 

Die Arbeiten haben ganz klassisch mit dem Ausbaggern begonnen.

 

 

 

 

 

Auch an den entsprechenden Unterbau haben wir natürlich gedacht.

 

 

 

 

 

 

So kann sich unser neues Platzerl jetzt sehen lassen. Perfekt für eine gemütliche Mittagspause oder eine Fitness-Einheit im Freien.

 

 

 

 

Hochbeete

 

Auch bei unseren Hochbeeten haben wir uns ausgetobt und sie mit allen möglichen Köstlichkeiten bepflanzt.

 

 

 

 

Von Kräutern wie Anannasminze und Basilikum über Gemüse wie Zuchini, Kürbis oder Paradeiser. Auch viele Salate dürfen für die sommerliche Mittagsjause nicht fehlen!