USV-Batterien & Energiespeicher

Batterien speichern die Energie, die das USV-System benötigt um bei Stromausfall Verbraucher trotzdem weiter zu versorgen. Je nach Art sollte ein Batteriewechsel alle 3 bis 15 Jahre erfolgen. Neue Akkutechnologien wie Lithium-Batterien ermöglichen eine verlängerte Speicherkapazität. Umgebungsbedingungen, Ladetechnik, Lagerung und Wartungsintervalle beeinflussen die Lebensdauer sowie Leistungsfähigkeit der Batterien maßgeblich.

Zeigt alle 3 Ergebnisse